Warum „hustle“ auf Dauer nicht cool ist

Warum „hustle“ auf Dauer nicht cool ist

144: Zu hustlen oder Vollgas zu geben, hat etwas von Prestige. Es wirkt cool viel beschäftigt zu sein, überall präsent zu sein und wie Gary Vaynerchuck richtig Vollgas zu geben, sich einen Namen zu machen.

Bis zu einem gewissen Punkt stimme ich da auch überein, aber dieses hustlen hat auch seine Schattenseiten und das wird von vielen auch übersehen. Und das ist auch etwas, was Gary Vaynerchuck nicht übersieht. In dieser Episode möchte ich mal ganz unbequem den Finger in die Wunde legen und zeigen, dass husteln auf Dauer nichts cooles ist, kein Prestige hat und dir auch jede Energie klaut.

Shownotes

Vielen Dank fürs Zuhören – du rockst!

Wenn du mir einen Gefallen tun möchtest, dann bewerte diesen Podcast gerne bei iTunes. Folge dazu einfach diesem Link.

Falls du etwas für dein Personal Branding tun willst, dann lade dir hier noch mein kostenfreies Hörbuch herunter.

Wenn du diese Episode im Browser gehört hast und sie in Zukunft lieber bequem auf deinem Smartphone haben möchtest, dann kannst du den Podcast hier einfach abonnieren.

Du hast Lust auf mehr Personal Branding für dein Business?!

Dann mache es wie über 450 Andere und hol dir mein kostenfreies Hörbuch "Online-Business kann nicht jeder, aber DU bestimmt! - So bist du authentisch und erfolgreich"

KOMMENTARE

Noch keine Kommentare, sei jetzt der erste! ;)

Was denkst du?

RECHTLICHES

* Partnerlinks

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.