"Danke für deinen grandiosen Podcast. Ich liebe deine ehrliche Art..." (iTunes-Rezension)

"Solopreneur's Moshpit - Profitiere von meinen täglichen Herausforderungen im digitalen Marketing"

- Gordon Schönwälder

Du bist Solopreneur oder möchtest es werden?!

Du willst Infos und Tipps aus erster Hand, aber ohne Augenwischerei und voll auf den Punkt?

Dann bist du im Moshpit gut aufgehoben.

Diese Show startete als Versuchskaninchen. Wer hätte gedacht, dass es mein erfolgreichstes Format werden würde?

Was ist für dich drin?

Gastpodcaster, Interviewpartner und natürlich meine Wenigkeit selber geben dir die besten Tipps und Tricks auf dem Weg zu einem erfolgreichen Business als Solounternehmer.

Ich erzähle dir offen und ehrlich, was ich ausprobiert habe und was ich nicht mehr machen würde. So kannst du aus meinen Erfahrungen direkt lernen und bestimmte Fehler vermeiden.

Du lernst am "lebenden Objekt", wie Personal Branding im Unternehmen funktioniert und wie du auch deinen Weg zur Personenmarke gehen kannst. Das wird dir dabei helfen ein langfristig profitables Business an den Start zu bringen.

Das sagen Hörer über die Show

Warum solltest du einen Podcast hören?

Der absolute Vorteil beim Podcast ist, dass du losgelöst von einem Bildschirm bist. Du kannst ganz einfach deinen Lieblingsbeschäftigungen nachgehen und dich weiterbilden. Oder auch Wartezeiten verkürzen, wenn du zum Beispiel im Stau stehst.

Am Ende wirst du keine Fragen mehr haben, weil über die gesprochene Sprache eine Menge mehr Infos und Learnings im Vorbeigehen vermittelt wurden, als es ein Blog je könnte. 

So leicht kannst du die Show abonniern

Du kannst die Episoden selbstverständlich auch im Blog anhören, aber bequemer ist es bestimmt über das Smartphone... 

Und so gehts!

Für iOS (iPhone, iPad, etc.)

Für Android

Wer ist Gordon Schönwälder?

Gordon Schönwälder​

Ich komme eigentlich aus dem Gesundheitswesen, aber mir war sehr schnell klar, dass ich da nicht ewig bleiben werde. Also habe ich mich auf den Weg gemacht, ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Nach einigen Versuchen war ich mit Podcast-Helden dann erfolgreich und verdiene damit jetzt meinen Lebensunterhalt.

Wenn ich nicht hinter'm Mikro sitze, bin ich stolzer Familienvater, Serien- und Filmejunkie, sowie passionierter Kaffeeliebhaber.